SARS-CoV-2 Antikörpertest

Häufig gestellte Fragen

Die Proben werden innerhalb von 12 Stunden verarbeitet. Der Datenversand erfolgt noch am selben Tag. Sollen die Testergebnisse in der Ordination abgeholt werden, sind diese am nächsten Tag abholbereit.

Siehe auch: „Wie komme ich zu einem Test? Und wie zum Testergebnis?“

Der Test sagt aus, ob man SARS CoV2 gehabt hat, und man dagegen Antikörper gebildet hat. Das heißt, dass nach heutigem Wissensstand ein Schutz (Immunität) wahrscheinlich gegeben ist.

Für alle, die wissen wollen, ob Sie vor SARS CoV – 2 geschützt sind.

Für alle, die im Gesundheitsbereich arbeiten, und die bei positivem Antikörpertest nicht mehr Überträger sein können.

Dieser Test wird nicht von der allgemeinen Krankenversicherung übernommen und kann auch nicht rückverrechnet werden! Er ist daher selbst zu zahlen. Der Test wird bei jenem Arzt bezahlt, bei dem  die Blutabnahme gemacht wird. Der Test wird in der Praxis in bar bezahlt und kostet € 38,– (bei Online-Anmeldung € 36,–).

Wir erheben Daten von Ihnen, Ihren Angehörigen, Ihrem Arbeitsplatz, zu Krankheitssymptomen etc. Damit können wir die Lage zu COVID 19 in der Region besser abschätzen.

Ihr Name, Vorname, Geburtsdatum, Versicherungsnummer, abnehmender Arzt und das Testergebnis werden in unserem Laborprogramm gespeichert. Diese Daten können auch nicht auf Verlangen gelöscht werden, da sie unverzichtbarer Teil der ärztlichen Dokumentation sind.

Zusätzlich werden Ihre Daten auch in einer eigenen Datenbank in anonymisierter Form gespeichert, das heißt jeder Probe wird eine Nummer zugeteilt, so dass ein Rückschluss auf eine Person nicht mehr möglich ist! Diese Daten können an die medizinische Forschung weitergegeben werden. Mit der Anmeldung zum Test sind Sie damit einverstanden! Falls Sie dies nicht wollen, müssen Sie den Test bei einer anderen medizinischen Institution machen lassen.

Blutabnahmen sind möglich bei der Landarztpraxis Dr. Gries / Dr. Dorner nach elektronischer Datenerfassung und Onlineanmeldung über die Homepage, weiters nach telefonischer Anmeldung bei Dr. Bauer Michaela oder nach telefonischer Anmeldung in der Landarztpraxis Dr. Gries / Dr. Dorner.

Das Testergebnis kann einerseits per Mail übermittelt werden, in den Ordinationen persönlich abgeholt oder gegen € 1,– Porto mit der Post versendet werden. Eine telefonische Auskunft über das Testergebnis ist aufgrund der vielen Tests nicht möglich!

Dieser Test ist kein Schnelltest sondern ein Labortest. Dieser wird von der Laborgemeinschaft Mureck durchgeführt und ausgewertet.

Die Sensitivität (wie häufig der Test bei erkrankten Personen positiv ist) ist 95,8%, wobei die restlichen Prozent als undefiniert angezeigt werden und nicht fälschlich als negativ.

Die Spezifität (wie häufig der Test beim Gesunden negativ ist) ist 96,7% wobei die restlichen Prozent als undefiniert und nicht fälschlich als positiv angezeigt werden.

Das heißt: positive oder negative Testergebnisse stimmen, es gibt allerdings wenige Proben wo eine genaue Bestimmung nicht möglich ist.

Eine mögliche Kreuzreaktion mit anderen harmlosen Coronaviren ist theoretisch denkbar aber zum heutigen Zeitpunkt noch nicht untersucht. Das könnte zu falsch positiven Ergebnissen führen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen